Ausbildungsprüfung Atemschutz

Drei Trupps (11 Mitglieder der FF Neudegg und ein Mitglied der FF Neustift) stellten sich am 28.02.2016, nach intensiver Vorbereitungs- und Übungsphase, der Ausbildungsprüfung Atemschutz in der Stufe Bronze.

Die Ausbildungsprüfung Atemschutz besteht aus vier Stationen:

• Ausrüsten (Anlegen des Pressluftatmers im Fahrzeug)
• Personensuche (Suchen und Retten einer Person aus einem verrauchtem Raum)
• Löschangriff (Brandbekämpfung über eine Hindernisstrecke)
• Geräteversorgung (Herstellen der Einsatzbereitschaft nach dem Atemschutzeinsatz)

Auf die korrekte Durchführung der Stationen wurde dabei vom Prüferteam, bestehend aus Joachim Taller (FF Grafenwörth), Christian Dreschkai (FF Kirchberg/Wagram) und Werner Winkelhofer (FF Großweikersdorf) geachtet.
Alle drei Trupps konnten die Aufgaben erfolgreich erledigen. Im Anschluss wurden die Abzeichen übergeben und Hauptprüfer Joachim Taller sowie Ortsvorsteher Rudolf Nimmervoll gratulierten den Teilnehmern zur bestanden Prüfung und bedankten sich für den Einsatz aller Mitglieder.

Trupp 1
GKD: Markus Prokesch, ATF: Hannes Mehofer, ATM: Günther Prokesch, WTF Jürgen Jamöck

Trupp2
GKD: Robert Schmöger, ATF: Benjamin Burkhart, ATM: Thomas Mehofer, WTF: Markus Bauer (FF Neustift im Felde)

Trupp 3
GKD: Christian Burkhart, ATF: Matthias Hausleitner, ATM: Jochen Binder, WTF: Johann Burkhart

 
verfasst von: Stefan Puraner
Fotos

zurück